Zum Hauptinhalt springen

Der Verein espacefemmes-frauenraum ist ein Ort der Begegnung, der Beratung und der Bildung für Frauen aus allen sozialen und kulturellen Kreisen.

Rosa Oktober: Monat der Brustkrebs Prävention

Aus diesem Anlass bietet espacefemmes-frauenraum ein Atelier an zum Thema „Brustkrebs: Früherkennung und Informationen“. Am Mittwoch, 12. Oktober 2022 von 09:30 bis 11:00 Uhr.

Sprachkurse

Die Einschreibungen sind noch möglich. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Sportveranstaltungen : Es gibt noch freie Plätze!

Yoga du féminin, Afro-Latin Fit und Qigong-Shibashi. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Kinderraum

Der Kinderraum ermöglicht es den Müttern, an den Aktivitäten teilzunehmen, und ist für alle eingeschriebenen Kinder zwischen 0 und 5 Jahren ein Ort der Sozialisierung und für einige auch eine Gelengenheit des frühen Spracherwerbs (Französisch).

Mitglied werden

Jede Person, Organisation und Kollektivgemeinschaft, die sich unserem Auftrag und unseren Werten verbunden fühlt, kann Mitglied von espacefemmes-frauenraum werden.

Erfahrungsberichte

Unter Frauen zu sein, welchen Unterschied macht das? Das sagen die Frauen dazu:

Neli Ortíz Sánchez

„In jeder Frau sehe ich einen Teil von mir. Das Erlebte, die Kraft und die Grosszügigkeit kommt an diesem besonderen Ort, der die Selbstrekonstruktion fördert, zum Ausdruck.“

Visnja Sehic

„Im frauenraum kann ich mich mit Frauen verschiedener Nationalitäten austauschen.“

Gidey Tsegay

„In meinem Herkunftsland werden Frauen traditionell unterdrückt. Wenn ich nur unter Frauen bin, kann ich frei sprechen.“

Nathalie Wagen

„Die Trennung der Geschlechter bietet den Frauen im frauenraum eine sichere und wohlwollende Umgebung, in der sie ihre Geschichten, ihre Ängste, ihr Lachen und ihre Zweifel teilen und wo sie Selbstvertrauen gewinnen können, um ihre Eigenständigkeit zu vergrössern und um dann besser unter gemischten Playern zu „spielen“.

„Unter Frauen sind wir selbstbewusster.“

Eda Ari Cambeli

„Ich bevorzuge den Unterricht im frauenraum wegen der Freiheit, des Schutzes und des Zusammenhalts. Hier fühle ich mich sicher.“

Nebahat Berk

„Im frauenraum bin ich glücklich, ich vergesse meine Probleme.“

Christina Tattarletti

„Unter Frauen gibt es mehr Intimität.“

Jani Dunne

„Wenn ich nur mit Frauen zusammen bin, fühle ich eine besondere Verbundenheit und Schwesternschaft. Das Gespräch öffnet sich und ich mache wunderbare Entdeckungen und erlebe einzigartige Momente des Austauschs.“

Pascale Michel

„Die Geschlechtertrennung erlaubt mir, mit einer Arbeitsweise zu experimentieren, menschliche Beziehungen ohne die Variable „Geschlecht“ und insbesondere „hierarchisches Geschlecht“ zu erleben. Es ist sowohl ein Experimentierfeld als auch eine Offenbarung, im Gegensatz zur (Dys-)Funktionsweise unserer sexistischen Gesellschaft.“